Logo Boehringer Ingelheim

Management-Assistent/in (w/m)
Teilzeit (ca. 20 Wochenstunden), Karenzvertretung

Die ViraTherapeutics GmbH ist ein junges und schnell wachsendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Innsbruck. Als Teil des Boehringer Ingelheim Konzerns entwickeln wir am Innsbrucker Standort innovative Krebstherapien auf Basis krebszerstörender Viren.

Als Karenzvertretung suchen wir spätestens zum 1. Februar 2020 eine/n engagierte/n und verlässliche/n

Management-Assistent/in (w/m) Teilzeit (ca. 20 Wochenstunden), Karenzvertretung

Aufgabenprofil:

  • Eigenständige Erledigung der klassischen Sekretariatsagenden wie Korrespondenz, Telefon, Post, Empfang, Termin- und Reiseorganisation, Dokumentenmanagement
  • Unterstützung des Management-Teams bei administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen sowie Erstellung von Präsentationen
  • Vorbereitung, Weiterleitung und Archivierung diverser interner Dokumente, Verwaltung von Listen und Datenbanken
  • Organisation und Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen
  • Rechnungsprüfung und Bearbeitung, vorbereitende Buchhaltung für den Steuerberater
  • Unterstützung im Bereich Personalmanagement

Voraussetzungen:

  • Ausbildung und Berufserfahrung in der Administration; Erfahrung im Biotech-/ Pharmabereich ist von Vorteil aber keine Voraussetzung
  • Organisationstalent, Genauigkeit, eine selbstständige, vorausschauende Arbeitsweise sowie Eigenverantwortung und Mitdenken gehören zu Ihren Stärken
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit den herkömmlichen MS-Office Anwendungen und ein hohes Zahlenverständnis
  • Humor, Freude an Teamarbeit, Improvisationstalent sowie Interesse, sich in einem komplexen Umfeld ein breites Fachwissen anzueignen

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Perspektive in einem ambitionierten und gutgelaunten Team.
  • Sie erhalten Einblick in die Entwicklung einer neuartigen Krebstherapie von der frühen Entwicklung bis hin zur Erprobung in Patienten. Nach fundierter Einarbeitung übernehmen Sie ein wichtiges Aufgabengebiet und tragen so zu einem gemeinsamen Erfolg entscheidend bei.
  • Für diese Position ist ein Ausmaß von etwa 20 Wochenstunden (Gleitzeit) vorgesehen.
  • Das Bruttojahresgehalt beträgt mindestens EUR 36.000 (auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung von 40 Wochenstunden) plus einer möglichen Überzahlung laut Qualifikationsprofil / Berufspraxis.

Kontakt:
Wenn Sie mit Ihrer herzlichen und gewinnenden Art unser Team verstärken möchten, dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung) per Email an office@viratherapeutics.com

ViraTherapeutics GmbH, Frau Dr. Lisa Egerer, Exlgasse 20a, 6020 Innsbruck
www.viratherapeutics.com

Back to all vacancies